Industry News       English French Dutch Spanish German Russian Italian Portuguese Portuguese Danish Greek Romanian Ukrainean Chinese Polish Korean
Logo_German Slogan_German

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Sie können per Banküberweisung, Mastercard, VISA, VISA Electron, Maestro, American Express (AMEX) und PayPal bezahlen. Wenn Sie eine Kreditkarte verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie den Namen des Karteninhabers so eintragen, wie er auf der Karte angegeben ist. Die Zahlung erfolgt in Euro, und Ihre Karte wird ggf. entsprechend dem aktuellen Wechselkurs belastet.

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass bestimmte Zahlungsarten nicht verfügbar sind. Sie stehen dann einfach nicht zur Auswahl.

Der mit der Kreditkarte zu zahlende Betrag wird in der Rechnung oder einem anderen von Castle Malting® ausgestellten Dokument in einer separaten Zeile aufgeführt. Sie enthält eine zusätzliche Gebühr von 1 % für die Verwendung einer Kreditkarte.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Karte sofort nach der Transaktion belastet wird.

Stornierung der Zahlung
Sie können Ihre Zahlung stornieren und eine Rückerstattung der geleisteten Zahlung beantragen.

Rückerstattung
Sie können eine Rückerstattung einer abgeschlossenen Zahlung beantragen, indem Sie uns eine E-Mail schicken. Verwenden Sie die Kontaktinformationen auf der Website www.castlemalting.com, um eine E-Mail zu senden. Sie können eine Rückerstattung bis zu 30 Tage nach der Bezahlung Ihres Artikels beantragen. Die Rückerstattung wird mit einer Gebühr von 0,3% des Gesamtbetrags berechnet. Wenn Sie die Zahlung mit einer Debit- oder Kreditkarte getätigt haben, wird die Rückerstattung auf die verwendete Karte gutgeschrieben. Es kann bis zu 30 Tage dauern, bis die Karte gutgeschrieben wird. Wenn Sie Ihre Zahlung über ein Bankkonto gesendet haben und die Zahlung storniert wird, wird der Betrag auf Ihr Bankkonto zurückerstattet. Die Rückerstattung erfolgt in der Währung, in der Sie gezahlt haben, oder, falls dies nicht möglich ist, in der Währung, in der Sie die Zahlung getätigt haben, oder, falls dies nicht möglich ist, in der Währung, in der Sie die Zahlung getätigt haben, in Euro.

Feste Rücklastschriftgebühr
Wenn Sie eine mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte getätigte Transaktion ablehnen, können Sie sich an die Bank wenden, die Ihre Karte ausgegeben hat, und Ihr Geld zurückfordern. Dies wird als Rückbuchung bezeichnet. Die feste Rücklastschriftgebühr beträgt 24 Euro. Einige Beispiele:
- Betrügerische Transaktion, die nicht vom Karteninhaber genehmigt wurde
- Doppelt ausgeführte Zahlung für dieselbe Transaktion
- Zahlung eines zuvor gekündigten Abonnements
- Lieferung mangelhafter Waren oder unzureichender/schlechter Service
- Nicht erhaltene Waren oder nicht erbrachte Dienstleistungen
We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.     Ok     Nein      Privacy Policy   





(libra 0.4063 sec.)