Industry News       English French Dutch Spanish German Russian Italian Portuguese Portuguese Danish Greek Romanian Ukrainean Chinese Polish Korean
Logo_German Slogan_German

Barley Wine Bierrezept
BarleyWine256x256.png
ABV 10%Farbe 60 EBCBittere 50 IBU
Beschreibung
Dieses starke, obergärige Bier hat seinen Namen daher, weil es einen ähnlich hohen Alkoholgehalt wie Wein haben kann. Doch da es mit Gerstenmalz gebraut wird und nicht mit Trauben, bleibt es tatsächlich Bier. Dieses Bier wird gerne im Winter am Kamin genossen. Es passt hervorragend zum Dessert.
Zur Verkostung:
Glasform: Bierpokal
Temperatur: 4 - 10°C
Tipp unseres Brauers
Achten Sie bei Ihrem Equipment auf den Wirkungsgrad, um die richtige Stammwürze zu bekommen. Bei Bedarf können Sie mit dunklem Kandis nachhelfen.
REZEPT FÜR 100 L BIER
MALZ
Château Pilsen 2RS 50% / 17.7 kg
Château Melano 25% / 8.8 kg
Château Cara Ruby® 10% / 3.5 kg
Château Abbey® 15% / 5.3 kg
HOPFEN
Nugget (12.0% aa) 45 IBU / 130 g
Tettnang (5.0% aa) 5 IBU / 170 g
HEFE
SafAle S-04 80 g
Maischetemperatur
SCHRITT 1: Maischen
Bitte befolgen Sie zum Maischen diese Schritte:
pH5.3Mischungsverhältnis2.5 L/kg
Einmaischen bei 62 °C.
60 min. bei 62 °C rasten lassen.
Anstieg auf 68 °C bei 1 °C/min.
15 min. bei 68 °C rasten lassen.
Mit 1 °C/min. auf 72 °C ansteigen.
15 min. bei 72 °C rasten lassen und den Jodtest durchführen.
Anstieg auf 78 °C bei 1 °C/min.
Zum Ausmaischen 2 min. bei 78 °C rasten lassen.

Sobald die Maische fertig ist, filtern und mit 78 °C heißem Wasser auffüllen.
SCHRITT 2: Sieden
90 min. kochen lassen.
Hopfengabe 1: Nach 30 min. Nugget zugeben.
Hopfengabe 2: Nach 80 min. Tettnang hinzufügen.
Trub im Whirlpool entfernen.
Gesamtverdampfung9.0%Losgröße100LOG21.0oPWirkungsgrad80%
SCHRITT 3: Gärung und Reifung Die Würze auf 16 °C abkühlen und die Hefe ansetzen. Bei 16 °C 2 Tage lang gären lassen und dann auf 18 °C erhöhen. Sobald die Gärung abgeschlossen ist (FG erreicht und Fehlaromen entfernt – etwa 10 Tage), die Temperatur auf 8 °C absenken und 1 Tag rasten lassen und dann die Hefe ernten. Die Temperatur auf 2 °C absenken und 10 Tage rasten lassen.
Vergärungsgrad82%FG3.80oP
SCHRITT 4: Kaltreifung und Abfüllung Das Bier 5 Tage lang bei -1 °C kalt reifen lassen, die restliche Hefe entfernen und bis zu 2,4 g/L CO2 karbonisieren. Das Bier ist bereit zum Abfüllen und Genießen. Viel Spaß! * Für die Nachgärung in der Flasche fügen Sie Brauzucker und SafAle F-2 hinzu.



Dieses Bierrezept wurde von Castle Malting ® erstellt. Bitte beachten Sie, dass dieses Rezept nur ein Leitfaden ist. Einige Änderungen könnten erforderlich sein, um das Rezept an spezifische technologische Bedingungen, die Ergiebigkeit der Zutaten wie den Getreidetrockenextrakt oder den Alphasäuregehalt des Hopfens anzupassen.

Für mehr Information und Beratung kontaktieren Sie bitte: info@castlemalting.com

Brauen ist ein ständiges Experimentieren! Brauen Sie Ihr eigenes Bier! Senden Sie uns ihr Rezept und wir werden es gerne auf unserer Webseite veröffentlichen.
We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.     Ok     Nein      Privacy Policy   





(libra 0.8320 sec.)